Leaks zur iPhone 16-Serie: Spezifikationen und Veröffentlichungsplan

Gerüchte über den Veröffentlichungsplan der iPhone 16-Serie kursieren. Allerdings ist es erst sechs Monate her, dass Apple die iPhone 15-Serie herausgebracht hat.
iPhone 16 (2)
(Quelle: MacRumors)

Gerüchte über den Veröffentlichungsplan der iPhone 16-Serie kursieren. Allerdings erst vor 6 Monaten Äpfel freigeben iPhone 15-Serie.

Viele warten auf die Ankunft der iPhone 16-Serie. Das ist eine Selbstverständlichkeit, denn Apple präsentiert bei jedem Release immer seine besten Handys.

Gerüchten zufolge legt das iPhone 16 im Vergleich zu den Vorgängermodellen der iPhone-Serie mehr Wert auf die Kamera, die „Capture“-Taste und einen größeren Bildschirm.

Für diejenigen unter Ihnen, die neugierig sind: In diesem Artikel geht es um dieses Smartphone von Apple. Schau einfach bis zum Ende zu, OK!

Lesen Sie auch: Unterschiede zwischen iPhone Inter und iBox, die Sie kennen müssen

iPhone 16-Serie

iPhone 16 (1)
(Quelle: Kehn14)

Im Folgenden finden Sie detaillierte Gerüchte zur iPhone 16-Serie, die dieses Jahr erscheinen wird.

Design

Das iPhone 15 Pro verfügt über eine neue Funktion, nämlich den „Action Button“, der sich auf der linken Seite des Mobiltelefons direkt über der Taste zur Tonsteuerung (Lautstärke) befindet. Mit dieser Taste kann die Silent-Mode-Taste geändert werden.

Es gibt Neuigkeiten, dass auch die iPhone 16-Serie über diesen Button verfügen wird. Es ermöglicht Ihnen also, es zu verwenden.

In der Zwischenzeit wird es auf der rechten Seite eine neue Aufnahmeschaltfläche geben. Das Design der Capture-Taste selbst ähnelt immer noch dem der iPhone 15-Serie.

Insbesondere wird die Position der Hauptkamera der des iPhone 12 ähneln. Dann wird das iPhone 16 ein vertikales Kameralayout und einen pillenförmigen Kameravorsprung verwenden, um die Kamera auf der Rückseite hervorzuheben.

Der pillenförmige Vorsprung bietet Platz für die Wide- und Ultrawide-Objektive. In der Zwischenzeit befindet sich der Blitz außerhalb des Vorsprungs.

Bildschirm

Berichten zufolge soll der Bildschirm des iPhone 16 Pro mit 6,3 Zoll größer sein. Darüber hinaus misst das iPhone 16 Pro Max 6,9 Zoll.

Die Größen des iPhone 16 Standard und Plus bleiben unterdessen bei 6,1 Zoll und 6,7 Zoll und eignen sich daher sehr gut für Nutzer, die minimalistische Smartphones mögen.

Die 60-Hz-Bildwiederholfrequenz der iPhone 15-Serie wird auch in der 16. Serie vorhanden sein, diese ist natürlich immer noch unterlegen Androiden das eine Bildwiederholfrequenz von bis zu 90 Hz für schnelleres Scrollen auf dem Bildschirm erreicht hat.

Es wird gemunkelt, dass dieses iPhone ein neues Rahmenmodell um den Bildschirm verwendet, sodass der iPhone-Bildschirm dadurch größer aussieht.

Das Bildschirmmaterial selbst wird OLED von Samsung verwenden, was darauf abzielt, die Effizienz des iPhone-Bildschirms zu steigern.

Darüber hinaus verfügt es über einen MicroLED-Bildschirm zur Stabilisierung von Helligkeit und Farbe bei Verwendung unter heißem Sonnenlicht und minimaler Helligkeit.

Kamera

Berichten zufolge ist die Kamera der iPhone 16-Serie immer noch dieselbe wie die der iPhone 15-Serie, die eine 48-MP-Hauptkamera, dann eine 12-MP-Ultrawide-Kamera, eine 24-MP-Selfie-Kamera und ein Teleobjektiv (Pro-Version) verwendet.

Die 48-MP-Hauptkamera wird weiter aufgerüstet, wobei der neue Sensor 0,87 Zoll misst, sodass die resultierenden Bilder klarer und heller werden.

Es wird auch berichtet, dass die Kamera dieses Mobiltelefons bis zu 5-fach gezoomt werden kann und die Bildqualität nicht im geringsten beeinträchtigt wird.

Betriebssystem

Das Betriebssystem, das auf dem iPhone 16 zum Einsatz kommen wird, ist iOS 18. Zu den detaillierten Funktionen gibt es jedoch keine weiteren Informationen.

Gerüchten zufolge wird iOS 18 jedoch über KI-basierte Funktionen (Künstliche Intelligenz) verfügen, die bereits bei Google und Samsung vorhanden sind.

Die Siri-Funktion selbst wird weiter verbessert, um Aufgaben oder Befehle ihrer Benutzer ausführen zu können.

Dieses iPhone-Modell kann alle KI-Aufgaben ausführen, einige KI-Funktionen können jedoch nicht in der Cloud gesichert werden.

Darüber hinaus ermöglicht dieses iOS 18-Update eine bessere Anpassung des Startbildschirms, wodurch es für Benutzer einfacher wird, Anwendungen wie bei Android in den gewünschten Ordner oder Ort zu verschieben.

Batterie

Es gibt Gerüchte, dass das iPhone 16-Modell eine höhere Akkukapazität benötigt, damit es den ganzen Tag durchhält.

Der Akku wird mit 40-W-Ladung und 20-W-MagSafe-Ladung ausgestattet sein.

Im Folgenden finden Sie Gerüchte über die Akkukapazität der iPhone 16-Serie:

  • Standard: 3.561 mAh.
  • Plus: 4.006 mAh.
  • Profi: 3.355 mAh.
  • Vorteile Max: 4.676 mAh

RAM

Im Gegensatz zur iPhone 15-Serie, die 6 GB RAM verwendet, wird die iPhone 16-Serie 8 GB RAM bieten.

Lagerung

Sie können die Speichermenge ganz nach Ihren Bedürfnissen wählen. Denn der Speicher dieses Mobiltelefons ist ab 256 GB verfügbar und soll angeblich auf bis zu 2 TB erweiterbar sein.

USB Typ-C

Wenn man an die iPhone 15-Serie denkt, die USB Typ-C verwendet, ist es möglich, dass dieser auch bei der iPhone 16-Serie zum Einsatz kommt.

Farbe

Berichten zufolge wird das iPhone 16 mehrere Farbvarianten anbieten, darunter Blau, Pink, Gelb, Grün, Schwarz, Weiß und Lila.

Auf der Rückseite des Korpus wird voraussichtlich weiterhin Glas zum Einsatz kommen, sodass das Erscheinungsbild glänzender und eleganter wird.

Preis

Der Preis für die iPhone 16-Serie selbst wurde von Apple nicht offiziell bekannt gegeben. Es ist möglich, dass der Preis nicht weit von der iPhone 15-Serie entfernt ist, die bei $699 oder umgerechnet 11,3 Millionen IDR beginnt.

Dann für die Plus-Version ab $799 oder 12,9 Millionen IDR und für die Pro-Version ab $999 oder den Gegenwert von 16,2 Millionen IDR und für Pro Max ab $1.099 oder etwa IDR. 17,8 Millionen.

Lesen Sie auch: Apple verliert erneut, Zahl der iPhone-Nutzer in China geht zurück

KI-Funktionen auf der iPhone 16-Serie

iPhone 16 (4)
KI auf dem iPhone (Quelle: Medium)

Entsprechend infocomputer.comDen neuesten Informationen zufolge plant Apple, sich auf den Einsatz künstlicher Intelligenz (KI) auf dem Chip der iPhone 16-Serie zu konzentrieren, sowohl in der Cloud als auch auf dem Gerät. Dieser Einsatz von KI erfolgt zur Wahrung der Privatsphäre der Nutzer.

Auch Apple entwickelt im Jahr 2025 einen speziellen Chip für seinen eigenen KI-Server mit 3-Nanometer-Verarbeitungstechnologie von TSMC.

Abgesehen von Datenschutzproblemen soll dieser Chip auch die Secure Enclave-Methode verwenden, die Daten vor allen Arten von Gefahren isolieren kann.

Das Vorhandensein von ChatGPT auf dem iPhone

Apple und ChatGPT haben bestätigt, dass sie vereinbart haben, gegenseitig zu den technologischen Entwicklungen der iPhone 16-Serie beizutragen.

Tim Cook als CEO von Apple hat erklärt, dass er sich integrieren möchte ChatGPT Open AI auf der nächsten iPhone-Serie.

Lesen Sie auch: So aktualisieren Sie iOS auf iPhone und iPad

Release-Zeitplan

iPhone 16 (4)
(Quelle: GSM Arena)

Den kursierenden Nachrichten zufolge wird das iPhone 16 im September 2024 auf den Markt kommen.

Normalerweise wird dies nach der Einführungsveranstaltung im August oder Anfang September vermarktet und nach Ablauf der Vorbestellungsfrist auf dem Markt verkauft.

Daher wurde der detaillierte Veröffentlichungsplan nicht mit Sicherheit bekannt gegeben. Wenn man sich jedoch frühere Veröffentlichungen ansieht, werden diese normalerweise nach dem Ende der Einführungsveranstaltung verkauft.

Lesen Sie auch: iPhone 14 Pro Max vs. iPhone 15 Pro Max, welches ist anspruchsvoll?

Diese Gerüchte und Möglichkeiten wurden bisher nicht weiter bestätigt. Natürlich müssen wir auf eine offizielle Stellungnahme von Apple zur iPhone 16-Serie warten.


Möchten Sie die neuesten Informationen in der Welt von Web-3, Spielen und Metaverse-Technologie erhalten?

Komm schon, gib unten deine E-Mail-Adresse ein!