Liste der stärksten Teufelsfrüchte in einem Stück laut Eiichiro Oda!

stärkste Teufelsfrucht (5)

Vielleicht für Nakama (Fan Ein Stück) ist kein Unbekannter in der Teufelsfrucht, die als die stärkste in diesem Anime gilt.

Als Fan wissen Sie auch, dass Teufelsfrüchte Schätze sind, nach denen die Menschen in der Welt von One Piece suchen.

Tatsächlich verleiht diese Teufelsfrucht dem Benutzer oder Esser im Kampf Fähigkeiten und Stärke.

Nun ja, laut Eiichiro Oda selbst als Schöpfer von One Piece gab an, dass er die 5 mächtigsten Teufelsfrüchte aus der gesamten One Piece-Anime-Serie ausgewählt habe.

Kein Grund zur weiteren Umschweife, in diesem Artikel erfahren Sie die Liste der mächtigsten Teufelsfrüchte laut One Piece Mangaka.

Was denken Sie? Aber schauen wir uns vorher zunächst die Erklärung zu den Teufelsfrüchten selbst an.

Lesen Sie auch: Profil und Fakten von Monkey D. Ruffy in One Piece

Teufelsfrucht

stärkste Teufelsfrucht (7)
Teufelsfrucht (Quelle: Shutterstock)

Die im One Piece-Anime vorkommende Teufelsfrucht ist ein mysteriöses Objekt, das seinem Benutzer magische und übernatürliche Kräfte verleiht.

Tatsächlich wurde diese Teufelsfrucht erstmals von eingeführt Vegapunk. Er enthüllte auch, dass Teufelsfrüchte mehrere Geheimnisse haben.

Nun, es stellt sich heraus, dass diese Teufelsfrucht zuerst von Gol gegessen wurde. D Roger, wo er eine Teufelsfrucht namens Gomu Gomu aß.

Es gibt drei Arten von Teufelsfrüchten, nämlich Paramecia, Logia und Zoan.

  • Paramecia: Verleiht dem Benutzer einzigartige Kräfte, z. B. die Fähigkeit, den Körper zu verändern, um bestimmte Objekte zu erschaffen.
  • Logia: Ermöglicht Benutzern die Steuerung, Erstellung und Umwandlung natürlicher Elemente.
  • Zoan: Ermöglicht Benutzern die Verwandlung in Tiere oder die Kombination von Mensch und Tier.

Die Kraft und die Vorteile der Teufelsfrucht selbst werden ihren Benutzern außergewöhnliche übernatürliche Kräfte verleihen, und die Stärke jeder Teufelsfrucht ist sehr unterschiedlich.

Es wurde gesagt, dass jemand, der diese Teufelsfrucht isst, nicht schwimmen kann und im Wasser versinkt.

Lesen Sie auch: Alles, was Sie über Gear 3 Ruffy wissen müssen, in einem Stück!

Liste der stärksten Teufelsfrüchte nach Eiichiro Oda

stärkste Teufelsfrucht (4)
Eiichiro Oda & Raito Raito no Mi (Quelle: Hypykage/Youtube)

Entsprechend Visum für michLaut Eiichiro Oda sind die folgenden Früchte die stärksten Teufelsfrüchte. Was denkst du?

Hana Hana no Mi

stärkste Teufelsfrucht (2)
Hana Hana no Mi (Quelle: Fandom)

Eine der stärksten Teufelsfrüchte vom Typ Paramecia ist Hana Hana no Mi oder Blumen-Blumen-Frucht. Diese Teufelsfrucht ermöglicht es dem Benutzer, Körperteile mit der Oberfläche anderer Objekte zu duplizieren und zu kontrollieren.

Hana (花) ist ein japanisches Wort für Blüte und Blume, das dem Benutzer die Kraft verleiht, Körperteile wie eine blühende Blume wachsen zu lassen.

Der erste Benutzer von Hana Hana no Mi war ein Mitglied der Strohhut-Crew, nämlich Nico Robin.

Die Stärke von Hana Hana no Mi besteht darin, dass es aus seinem Körper viele Hände hervorbringt, insbesondere die Handflächen, mit denen viele Gegenstände hergestellt werden können und die im Kampf verwendet werden.

Darüber hinaus verfügt es auch über die Fähigkeit, sich selbst zu duplizieren, um Angriffen von Feinden auszuweichen.

Natürlich hat Hana Hana no Mi eine Schwäche: Sie ist anfällig für physische Angriffe und schwach gegenüber der Macht von Teufelsfruchtbenutzern vom Typ Logia, die ihren Körper verändern können.

Uo Uo no Mi

stärkste Teufelsfrucht (8)
Uo Uo no Mi (Quelle: Redbubble)

Die nächststärkste Teufelsfrucht stammt vom Zoan-Typ, nämlich Uo Uo no Mi oder Fish-Fish Fruit, die es dem Benutzer ermöglicht, sich in eine Hybridversion des Blue Dragon zu verwandeln.

Der erste Konsument der Teufelsfrucht Uo Uo no Mi war Kaido, der sie von Big Mom während des Vorfalls im Tal der Götter geschenkt bekam.

Seine Kraft besteht darin, dass er die körperlichen Fähigkeiten des Benutzers steigern kann, über die Kraft eines sich schnell bewegenden Drachen verfügt und als Drache Elemente steuern kann, um sich in Tier- und Mensch-Tier-Formen zu verwandeln.

Seine Schwäche besteht darin, dass es sich in einem geschlossenen Raum nur langsam bewegt und gegen Angriffe von außen schwach ist.

Lesen Sie auch: Lernen Sie Dr. Vegapunk kennen, den größten Wissenschaftler in der One Piece-Welt

Goro Goro no Mi

stärkste Teufelsfrucht (1)
Goro Goro no Mi (Quelle: Fandom)

Eine der stärksten Teufelsfrüchte der Logia-Art ist Goro Goro no Mi oder Rumble-Rumble Fruit, die die Kraft verleiht, Blitze und Elektrizität zu kontrollieren.

Der erste Benutzer war Enel oder Everu, der den Titel „Gott des Donners“ trug.

Die Stärke der Teufelsfrucht Goro Goro no Mi besteht darin, dass sie es dem Benutzer ermöglicht, Blitze und Elektrizität nach Belieben zu manipulieren und zu kontrollieren.

Darüber hinaus kann sich der Benutzer in einen Blitz verwandeln und seine Feinde mit unsichtbaren elektrischen Angriffen treffen.

Natürlich meiden Benutzer von Devil Fruit physische Angriffe und sind anfällig für Haki-Angriffe.

Nun, es stellt sich heraus, dass Benutzer von Goro Goro no Mi Devil Fruit auch sehr empfindlich auf Gegenstände aus Seestein reagieren und im Wasser sehr anfällig sind.

Ope Ope no Mi

stärkste Teufelsfrucht (6)
Ope Ope no Mi (Quelle: Fandom)

Die viertstärkste Teufelsfrucht ist der Paramecia-Typ, nämlich Ope Ope no Mi oder Op Op Fruit, die die Fähigkeit besitzt, den Raum zu kontrollieren.

Der erste Benutzer von Ope Ope no Mi war Trafalgar D. Water Law im Anime One Piece.

Ihre Macht ist ziemlich einzigartig, da sie in der Lage sind, einen „Raum“-Bereich um sich herum zu schaffen und die volle Kontrolle über den Raum haben.

Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass Sie die Position von Objekten oder Personen im Raum oder sogar an verschiedenen Orten ändern können.

Darüber hinaus ist es auch in der Lage, Operationen am Benutzer durchzuführen, ohne den Körper der Person festzuhalten oder zu berühren.

Es stellt sich jedoch heraus, dass die Ope Ope no Mi Devil Fruit ihren Nutzern das Versprechen gibt, anderen Menschen Leben/Tod zu schenken, was als „Todesversprechen“ bezeichnet wird.

Eine weitere Schwäche besteht darin, dass es schwach gegen physische Angriffe und Haki ist und gewisse Platzbeschränkungen aufweist.

Hie Hie no Mi

stärkste Teufelsfrucht (3)
Hie Hie no Mi (Quelle: Reddit)

Die letzte stärkste Teufelsfrucht ist Hie Hie no Mi oder Chill Chill Fruit, eine Teufelsfrucht vom Typ Logia, die die Fähigkeit besitzt, Eis zu kontrollieren und zu erzeugen.

Der erste Benutzer der Teufelsfrucht Hie Hie no Mi in One Piece war Admiral Aokiji oder Kuzan.

Die Kraft des Hie Hie no Mi besteht darin, dass er sich in Eiswürfel verwandeln kann und immun gegen verschiedene Angriffe ist sowie in der Lage ist, Eiswürfel zu erzeugen, zu kontrollieren und zu manipulieren.

Abgesehen von der Fähigkeit, Eis zu erzeugen, stellt sich heraus, dass der Benutzer auch in der Lage ist, Waffen gegen Feinde herzustellen, Gegner zu lähmen, das Klima zu verändern und sogar das Meer einzufrieren.

Seine Schwäche besteht darin, dass es anfällig für Haki-Angriffe und hohe Temperaturen ist und seine Kraft verliert, wenn es sich im Wasser befindet.

Lesen Sie auch: Rangliste der 7 stärksten Shichibukai in One Piece

Nun, das sind die Informationen über die stärkste Teufelsfrucht Eiichiro Oda. Sind Sie also der gleichen Meinung wie er?

Vergessen Sie nicht, Ihren Bedarf an Streaming-Diensten aufzustocken, den günstigsten, schnellsten und sichersten, nur bei VCGamers Marktplatz, Ja!


Möchten Sie die neuesten Informationen in der Welt von Web-3, Spielen und Metaverse-Technologie erhalten?

Komm schon, gib unten deine E-Mail-Adresse ein!