Lernen Sie Mikey kennen, den mutigen Anführer der Touman-Bande

Mikey Kun

Mikey Kun ist der Anführer der Touman-Bande, der mutig ist und von seinen Gegnern respektiert wird. Er ist auch einer der Hauptcharaktere des Animes Tokyo Revengers.

Sein Auftritt in Episode 3 dieses Animes hat die Aufmerksamkeit vieler Zuschauer auf sich gezogen und viele vermuten, dass er die Hauptfigur ist und nicht Takemichi.

Damit Sie nicht länger verwirrt sind, lernen wir Mikey Kun im folgenden Artikel näher kennen. Bist du neugierig? Komm, schau es dir bis zum Ende an Viciger!

Lesen Sie auch: 10 Rollen von Izana, der Anführerin des Schwarzen Drachen in Tokyo Revengers!

Profil von Mikey Tokyo Revengers

Mikey
Mikey und Takemichi. (Quelle: Medium/Google)

Sanjiro Mano oder besser bekannt als „Mikey“ ist ein Anführer der Tokyo Manji Gang. Er ist kleinwüchsig, überlistet viele Gegner und auch uns als Anime-Fans.

Er hat ein regelmäßiges Angriffsmuster. Der Grund dafür ist, dass er seit seiner Grundschulzeit mit seinem Großvater im Dojo seiner Familie Kampfsport betreibt.

Draken wird Zeuge, wie Mikeys ultimative Aktion, ein Tritt, seinen Gegner lähmen kann.

Viciger Du hast definitiv auch einen Freund, der wie Draken ist, der uns sehr verbunden ist und der wie ein Bruder ist. Nun, die beiden trafen sich zum ersten Mal, als sie beide noch jung waren.

Damals erhielt Draken von seinen Vorgesetzten den Auftrag, Mikey mitzubringen, mit der Begründung, dass er ein gefährliches Kind sei, weil er die Shibuya-Motorradbande besiegt habe.

Als er ihn traf, war Draken ein wenig überrascht. Er hatte nicht erwartet, dass der kleine Junge die Person sein würde, die er zu seinem Vorgesetzten mitbringen würde.

Unerwartet und ohne Widerstand stimmte Mikey zu, von Draken zu seinem Vorgesetzten mitgenommen zu werden.

Draken war jedoch von seinem Kampfgeschick überrascht und schaffte es, alle seine Vorgesetzten zu stürzen.

Seitdem versprach Draken, Mikey immer treu zu begleiten, wohin er auch geht.

Gründer der Tokyo Manji Gang

Tokyo Manji Gang
Tokyo Manji Gang. (Quelle: Pinterest/Google)

Tokyo Manji ist eine Bande, die Mikey und einige seiner Freunde gegründet haben, als sie noch zur Schule gingen. Diese Bande wird von Mikey selbst und Draken als seinem Stellvertreter angeführt.

Außer den beiden gibt es mehrere Gründer von Tokyo Manji. Unter ihnen sind Pah Chin, Baji, Mitsuya und Kazutora.

Diese Motorradbande aus Shibuya hat etwa 100 Mitglieder, aufgeteilt in 5 Abteilungen. Tokyo Manji hat ein Hakenkreuzsymbol, das in den 4 Prinzipien des Buddhismus Frieden bedeutet.

Mikey stellte auch Tomans Motto vor, das aus der Geschichte übernommen wurde die drei Musketiere. Das heißt: „Einer für alle und alle für einen“.

Tokyo Manji debütierte erstmals in Episode 6 der Anime-Serie, die die Geschichte der Gründung dieser Bande erzählt.

Honda CB250T, Mikeys Lieblingsmotorrad

Honda CB250T Motorrad
Honda CB250T. (Quelle: Pinterest/Google)

Die Honda CB250T ist Sanjiro Manos Lieblingsmotorrad. Er bekam es von seinem älteren Bruder Shiniciro zum Geburtstag.

Auch Mikey nutzt seinen älteren Bruder als Vorbild in seinem Leben, damit er sich die Fähigkeiten seines älteren Bruders aneignen kann, der als Mechaniker arbeitet.

Nicht nur seine Freunde erhielten liebevolle Anrufe von Mikey. Er nennt dieses Motorrad oft „Babu“.

Bevor er Babu bekam, hatte er bereits ein kleines rotes Motorrad mit einem Hakenkreuz-Logo als Symbol der Tokyo Manji Gang auf der Vorderseite des Motorrads. Genau wie Babu hat auch dieses rote Motorrad einen Spitznamen für ihn, nämlich Hawk Maru.

Lesen Sie auch: 10 Rollen von Izana, der Anführerin des Schwarzen Drachen in Tokyo Revengers!

Für diejenigen unter Ihnen, die die günstigsten und schnellsten digitalen Produkte und Spielaufladungen kaufen möchten, gehen Sie einfach direkt zu VCGamers Marktplatz!


Möchten Sie die neuesten Informationen in der Welt von Web-3, Spielen und Metaverse-Technologie erhalten?

Komm schon, gib unten deine E-Mail-Adresse ein!